Über mich

Geboren 1960 in Frankfurt/Main und dort auch aufgewachsen lernte ich den Beruf der Drogistin.

Danach wechselte ich in den kaufmännischen Bereich und war 25 Jahre in der Abteilung Marketing/Werbung eines internationalen Dienstleistungsunternehmens beschäftigt.

 

Bereits in den frühen Achtziger Jahren entwickelte sich mein Interesse für spirituelle Themen und Fragestellungen. Ich endeckte für mich Schamanismus, Tarot, Pendeln, Meditation.

 

1990 machte ich Bekanntschaft mit Herbert Bohr, einem Schüler von Willigis Jäger. In den folgenden 6 Jahren vertiefte ich mich unter seiner Anleitung in die Lehre des Zazen, einer Sitzmeditation aus dem Zen-Buddhismus. Dort erlebte ich zum erstenmal den Gong-Klang.

 

Auf meinem Weg kam ich in Berührung mit Reiki. Nach mehrjähriger Ausbildung erhielt ich 2007 die Einweihung zum Reiki Meister.

Eine außergewöhnliche Lebenssituation brachte mir den Klang wieder in Erinnerung. Was mit der Anmeldung zu einer Ausbildung im Bereich Klang begann, entwickelte sich zu einem neuen Kapitel in meinem Leben und stellte sich im nachhinein als Wendepunkt in meinem Leben heraus:

 

Am Institut Peter Hess lernte ich von Juli 2004 bis August 2005 die Klangschalen-Massage. Meine Faszination galt nach wie vor dem Gong, so dass ich nach der Begegnung mit Dr. Matthias Geisse im März 2005 meine Ausbildung zur Gosoma Gong-Therapeutin begann.

Nach erfolgreicher Prüfung entsprechend der Satzung der European Gong Association im April 2006 wurde mir der Gebietsschutz für Gosoma-Gong-Therapie übertragen. Im selben Jahr begann ich meine selbstständige Arbeit mit Klangmassage.

 

Als Gründungsmitglied des Gong-Instituts Deutschland übernahm ich im März 2007 die Seminarleitung Makaro Gong-Klangmassage.

 

Durch Zusammenwirken von intensiver Praxis, ständiger Fort- und Weiterbildung, sowie reflektierter Erfahrung ist tiefgehendes und fundiertes Wissen entstanden.

 

Im April 2010 begann meine Hauptberufliche Selbstständigkeit und ich gründete das Klang- und Seminarzentrum Anam Cara in Hanau.

 

Seit 2004 bis heute habe ich an diversen Workshops und Seminaren teilgenommen (ein kleiner Auszug):

  • Klang- und Oberton bei Hans Hägi Santana
  • Obertonsingen bei Wolfgang Saus
  • Diverse Klang-Workshops am Institut Peter Hess
  • Spirituelle Lebensberatung an der Paracelsus Schule
  • Klang in der Sterbebegleitung bei Matthias Geisse
  • Prana Healing I + II nach Master Choa Kok Sui
  • Schamanische Beraterin nach Hon-Dahja
  • Huna-Lehrerin nach Jeanne Ruland
  • H'oponopono Seminare bei Ulrich Duprée

 

  • Studienaufenthalte und Besuch von traditionellen Gongschmieden in Bali, Java und Indien
  • Teilnahme am internationalen Gong-Festival in Vietnam

 

Engagements - Öffentliche Auftritte:

  • seit 2004 bis heute Referentin im Time Out, Geislitz
  • seit 2006 bis heute Referentin im prana, Mühlheim
  • 2007 - Toyota Frankfurt - Einführung des Toyota Auris mit der Taiko Gruppe  "Sakura No Ki"
  • 2010 - Vesak Fest in Frankfurt - Gong-Konzert
  • 2013 - Vesak Fest in Frankfurt - Gong-Konzert
  • 2014 - Cosmic Cine Festival in Darmstadt - Gong-Meditation
  • 2011 - 2017 - Liborius Wagner Kirche,Kahl - Meditative Klangkonzerte
  • 2018 - St. Marien-Kirche, Seligenstadt - Meditatives Klangkonzert 

 

 

An dieser Stelle danke ich von Herzen meinen Lehrern und Wegbegleitern für das Vertrauen und die Unterstützung auf meinem Entwicklungsweg.

 

Veranstaltungen

Eine Übersicht über das komplette Programm

finden Sie hier

Aktuelle Termine

 

Donnerstag, 15.11.2018

Klang & Stille, Meditation

mit Carmen Jobst

 

Donnerstag, 22.11.2018

Klang & Stille, Meditation

mit Carmen Jobst

 

Freitag, 23.11.2018

Sound & Silence im

Karuna, Geislitz

mit Uta Posthum und

Carmen Jobst

ab 17:00 Uhr - ausgebucht

ab 19:00 Uhr - 1 freier Platz

 

Carmen Jobst

Fasaneriestraße 80a
63456 Hanau

Klein-Auheim

Fon  06181 - 988 73 55

Fax 06181 - 988 73 57

 

carmen[at]anamcara-klang.de

Bei Mail-Kontakt bitte [at] durch @ ersetzen.